Unterstützung

Kids Kidney Care wirkt in vielen Bereichen rund um nierenkranke Kinder und Jugendliche
hier einige Beispiele

Die Geschichte von Nino

Lesen Sie die Geschichte von Nino und seinem Gesuch um Hife.
Ebenfalls bekamen wir einige Bilder von Nino und einen Brief von seiner Mutter.


Die ganze Familie gerät in Not

Ein Interview mit Marilyn Zeller, Präsidentin von Kids Kidney Care, über die Beweggründe, den Verein zu gründen und über die Bedeutung eines nierenkranken Kindes für die gesamte Familie.

 

Beiträge zur Entlastung oder Erholung der Eltern

Ein nierenkrankes Kind bedeutet eine enorme Belastung für die ganze Familie. Darum unterstützt Kids Kidney Care mit Entlastungshilfe für betroffene Familien.

 

Beiträge an Dialyselager

Oft bedeutet das Dialyselager auch für die Eltern die einzige Gelegenheit, das Thema Dialyse und/oder Diätkochen für eine Woche des Jahres einmal vollständig zu vergessen. Für die Eltern und Kinder ist es eine Gelegenheit des Austausches, der Begegnung, des miteinander "Tragens".

 

Beiträge an die Transportkosten

Um ein Kind bis 4x in der Woche ins Kinderspital (auch ausserkantonal) zu fahren, braucht es nebst Zeit auch Transportmöglichkeiten. Kids Kidney Care ermöglicht den Transport zum und vom Kinderspital.
N.B.: Diese Kosten sind nicht von den Versicherungen gedeckt. Auch die IV unterstützt nur Kinder mit angeborenen Nierenkrankheiten.

 

Beiträge an Nachhilfeunterricht für die Schule

Nierenkranke Kinder und Teenager ermüden viel rascher und können sich dadurch nur beschränkt in die Gemeinschaft gleichaltriger Kinder einfügen. Oft ist es ihnen trotz normaler Intelligenz nicht möglich, dem Schulunterricht ihrer Altersstufe zu folgen. Darum unterstützt Kids Kidney Care diese Kinder mit Nachhilfeunterricht.

 

Beiträge an Ferien

In Zusammenarbeit mit der I.D.O. (International Dialysis Organisation) und dem NFT (National Kidney Foundation) ermöglicht Kids Kidney Care Patientinnen und Patienten Ferien durch ganz Europa zu gestalten und zu geniessen.

 

Ausbildung für Teenager und junge Erwachsene

Kids Kidney Care unterstützt Teenager und junge Erwachsene bei der (Wieder-) Eingliederung ins Berufsleben und/oder Lehrbetrieb. Insbesondere Transplantierte müssen sich in das Leben neu integrieren und haben durch die Krankheit unter Umständen keine genügenden schulische Ausbildungen und Arbeitserfahrungen.

 

Kosten für Zahnpflege

Paradondale Probleme sind eine Begleiterscheinung der Nierenkrankheiten. Wir schenken eine die nötige professionelle Zahnpflege, welche weder von den Krankenkassen noch der IV anerkennt werden.

 

Mal- und Hippotherapien

"Berührt bin ich vor allem durch die Freude der Patienten und Patientinnen; Freude an den Farben, am Malen selbst, Freude an den eigenen Bildern. Die Krankheit tritt für eine Weile in den Hintergrund. Ein besonderer Dank geht an alle, die zum Guten Gelingen dieses Kalenders beigetragen haben. Wir bedanken uns herzlich für die grosszügige finanzielle Unterstützung durch Kids Kidney Care."

Pia Yolanda Alves; Kunst- und Gestaltungstherapeutin, Biel

 

Unterkunft für Eltern

Wir unterstützen die Eltern bei den Kosten für Ihre Unterkunft, wenn ihr Kind notfallmässig oder über längere Zeit im Spital begleitet werden soll.

 

Lohnausfall

Bei Familien, die vom Einkommen beider Elternteile abhängig sind, jedoch durch die Pflege des kranken Kindes Vater oder Mutter nicht mehr arbeiten gehen können, hilft Kids Kidney Care im Notfall mit.

 

Psychologische/ rechtliche Betreuung

Der Zeitaufwand für Beratung steigt - nicht nur in fachlicher oder psychologischer Beratung, sondern auch in Rechtsberatung. Durch weitergehende Forschung gibt es heutzutage mehr Möglichkeiten, das Leben eines Kindes retten zu können. Diese Situation bringt aber auch oft ein ethisches Dilemma mit sich. Dies strapaziert oft die bereits überforderten Eltern zusätzlich. Junge Eltern brauchen unsere Begleitung, wie auch unsere gesammelten Erfahrungen.

 

Sie möchten uns unterstützen?

Auf dieser Seite finden Sie ein Spendenformular, wo Sie uns Ihre Spende ankündigen und auch wünschen können, für was Ihr Geld eingesetzt werden soll.

 

 

 

...zurück

 

Das unbehandelte Nierenversagen ist 100% tödlich!
PC Konto: 90-791745-7 / Bank Sparhafen, 8022 Zürich, Kto Nr. 165.048.237.08, IBAN CH09 0680 8016 5048 2370 8

home

top